Diakonie Schenefeld

Wer sind wir

Die Diakoniestation Schenefeld e.V. wurde 1995 von den Schenefelder Kirchengemeinden gegründet mit Übernahme der Mitarbeiterinnen der Kirchengemeinden aus der Sozialstation. Die Gemeindekrankenpflege der Schenefelder Kirchengemeinden der Pauls- und Stephanskirchengemeinden hat eine jahrzehntelange Tradition.

Wir kommen zu Ihnen nach Hause und pflegen Sie in Würde und mit Respekt.

Unsere langjährige Erfahrung in der Pflege und die Kontinuität in der Entwicklung unseres umfangreichen Dienstleistungsangebotes ermöglicht Ihnen ein betreutes Wohnen zu Hause mit einem hohen Maß an Sicherheit.

Wir beraten Sie umfassend und planen mit Ihnen Ihre persönliche Pflegesituation. Unsere Pflegeleistungen erbringen wir an allen Wochentagen, selbstverständlich auch an Sonn- und Feiertagen.

365 Tage im Jahr!

Gerne übernehmen wir auch für begrenzte Zeit Ihre Pflege, wenn ein pflegender Angehöriger erkrankt ist oder Urlaub machen möchte.
Sprechen Sie mit uns, wir helfen Ihnen weiter.

Aktuelles

Aufgrund der immer noch anhaltenden aktuellen Situation können wir  leider keine Betreuungsgruppe anbieten. Wir bitten um Verständnis.

Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wie die Versorgung unserer Kunden auf ein absolut notwendiges Mindestmaß reduziert. Da bedeutet, dass die Versorgung, dort wo sie unbedingt erforderlich ist, selbstverständlich stattfindet. In allen anderen Fällen wurden Absprachen  für die jeweilige Pflegesituation getroffen.

Wir danken allen für das Verständnis und die Kooperationsbereitschaft.

In Zeiten wie diesen müssen wir alle zusammenhalten.

Seien Sie behütet und bleiben Sie gesund.

Am 17. Januar 1995 wurde der Verein Diakoniestation Schenefeld e.V. gegründet.